Kürzlich veröffentlichte Zahlen zeigen, dass Mallorca im letzten Monat der Sommerferiensaison mit über 700.000 Touristen einen wahren Aufschwung erlebt hat.

Die hervorragende und beeindruckende Besucherzahl wurde von Unternehmen begrüßt, die auf den Tourismus angewiesen sind – wie Hotels, Bars und Restaurants – und die aufgrund der Rezession in den letzten beiden Jahren einen Rückgang der Urlauberzahlen zu verzeichnen hatten.

Mehr Menschen besuchten Mallorca als jedes andere Gebiet Spaniens – einschließlich der Costa del Sol – und machten es damit im September zum Top-Ziel des Landes, wobei Großbritannien und Deutschland die meisten Besucher anziehen.

Der September kann ein wirklich guter Monat sein, um die Insel zu besuchen. Die Hotels, Bars und Restaurants sind alle noch voll funktionsfähig, aber es ist ruhiger als in den Hochsommermonaten Juli und August – und das Wetter auf Mallorca ist dann wohl besser, da es nicht zu heiß ist, aber genau richtig zum Sonnenbaden oder zum Ausgehen.

Für diejenigen, die einen Besuch für 2011 in Betracht ziehen, was gibt es zu tun, und wo kann man gut übernachten?

Im vergangenen Jahr wurden drei Hotels auf Mallorca ausgezeichnet, darunter das Hotel Aimia in Puerto Soller an der Nordwestküste. Viele der Zimmer des Aimia haben einen guten Hafen- und Mittelmeerblick.

Soller gewinnt vor allem bei Paaren an Beliebtheit, da es als traditionell angesehen werden kann. Eine Straßenbahn verbindet das Hafengebiet mit Deia, und eine Eisenbahnverbindung durch die Landschaft zur Hauptstadt Palma ist an sich schon ein toller Tagesausflug – und eine andere Art der An- und Abreise vom Flughafen der Insel für Mallorca-Flüge.

Für die unter 30-Jährigen, die ihre Musik und das Feiern genießen, hat The Mallorca Rocks beeindruckende 330 Zimmer und befindet sich in Magaluf – eine gute Lage, da Magaluf der Ort ist, an den man auf Mallorca gerne geht, wenn man feiern möchte, und mittendrin liegt, wohin die jüngeren Generationen gerne gehen, und weg von den traditionellen Familiengebieten wie Pollensa. Ein volles Programm mit Live-Musik von Juni bis September verspricht, das Rocks zu einem beliebten Ort für die Ferien 2011 zu machen.

Aber egal, ob es sich um einen Ausflug auf die Insel als Paar für einen romantischen Ausflug, als Familie oder in einer Gruppe von Freunden handelt, ein wichtiges Element ist ein guter Strand, und Mallorca ist ein Trumpf für diejenigen, die gerne ihre Freizeit im und am Mittelmeer verbringen.

Einer der besten – Playa de Muro – befindet sich im Norden der Insel und der nächstgelegene Urlaubsort ist Alcudia, beliebt bei deutschen und britischen Touristen. Von Alcudia aus fährt man entlang der Bucht, vorbei am Naturpark S’Albufera, und es gibt eine gute Anzahl kostenloser Parkplätze – es gibt auch öffentliche Verkehrsmittel, die von der Stadt aus zum Strandgebiet fahren.

Und es gibt viele andere gute Strände mit Blauer Flagge, die man während des Mallorca-Urlaubs genießen kann – plus gute Restaurants, Attraktionen und eine Menge Dinge, die man tun kann. Oder Sie können einfach die Welt an sich vorbeiziehen lassen, sich entspannen und die beste Insel im Mittelmeer genießen und sehen, warum Mallorca-Urlaub im Spätsommer die Wahl von vielen war, egal wann Sie sich für einen Besuch entscheiden.

Herbst, Frühling, Sommer… es ist wirklich egal, wann Sie kommen, aber wenn Sie das tun, werden Sie vielleicht herausfinden, warum Mallorca eine so beliebte Ferieninsel ist, bei miet-finca-mallorca.de finden Sie ihr ideales Angebot.

Mehr Informationen über einen Mallorca-Urlaub 2011 erhalten Sie bei yourmajorca.net

Die Fluggesellschaften, die für die Flüge nach Mallorca im nächsten Jahr bereit sind, werden aufgelistet.

Für diejenigen, die Griechenland und Zypern bevorzugen, ist eine weitere Ressource griechische Villen plus Villenurlaub in Zypern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
4 × 2 =